Schlagwort-Archive: Alcock Kanal

Der Canalis pudendalis oder Alcock-Kanal ist ein Durchtrittskanal für Leitungsstrukturen im Bereich des Beckenbodens.
Der Canalis pudendalis wird durch eine Faszienduplikatur des M. obturatorius internus gebildet. Der Kanal liegt zwischen dem Obturatorius internus und dem Levator ani.

Das Sitzbein mit Schambeinast

Anatomie, Anatomie, Anatomie … ; )

Untere Extremität – Foramen ischiadicum majus und minus – 3D

Musculus obturator internus by DocCheck auf Sketchfab

Gray542.png

Alcock Kanal — von Henry Vandyke CarterHenry Gray (1918) Anatomy of the Human Body
Bartleby.com: Gray’s Anatomy, Plate 542, Public Domain, Link

Zuletzt bearbeitet am 17. März 2018 um 13:55 Uhr.